Das hochheilige Altarsakrament

Im Monat Juni feiert die Kirche in ganz besonderer Weise das hochheilige Altarsakrament. Wir begehen so in diesem Monat das Hochfest Fronleichnam und Hochfest des heiligstem Herzen Jesu. Gerade zu diesem Anlässen sollten wir uns viel Zeit nehmen Jesus im Allerheiligsten Anzubeten. Wir müssen das Allerheiligste immer mehr ins Zentrum stellen. Das Altarsakrament muss zum Herzen unseres Alltag und unseres Lebens werden, ja es muss zum Herzen der ganzen Kirche, der ganzen Welt werden. Viele Gnaden gehen von der der eucharistischen Anbetung aus. Wir Christen müssen immer neu lernen, diese Gnadenquelle zu entdecken. Immer wenn man Mutter Teresa fragte, wie viele Konvente sie hat, antwortete sie wir haben (z. B.) 581 Tabernakel.

„Was wird die Welt bekehren? Meine Antwort lautet: Das Gebet. Jede Pfarrei soll vor Jesus im Allerheiligsten Sakrament hintreten in Stunden des Gebetes.” (Mutter Teresa)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s